logo
"Der Weltenexpress" / Bild: Carlsen Verlag

Ein magischer Zug: Gewinne "Der Weltenexpress"!

Ein Zug, der ein Internat für außergewöhnliche Kinder ist - die Schriftstellerin Anca Sturm erzählt von ihrem spannenden Zauber-Zug-Buch. Und du kannst unten ein Exemplar davon gewinnen!

Name: Anca Sturm

Alter: 27

Beruf: Schriftstellerin

Wie sieht ein ganz normaler Tag bei dir aus? 

Chaotisch. Weil ich oft bis tief in die Nacht arbeite, stehe ich morgens spät auf. Ich schaue nach der Post und vergeude erstmal ein bisschen Zeit mit unwichtigen Dingen. Am Nachmittag setze ich mich dann endlich an meinen Schreibtisch und schreibe bis spät abends - oder bis zum nächsten Morgen. 

Wann hast du angefangen, Geschichten zu schreiben? 

Als ich ungefähr elf war. Es hat sich angefühlt wie meine Bestimmung. Und das tut es auch heute noch.

Worum geht es in deinem Buch „Der Welten-Express“?

Die dreizehnjährige Flinn Nachtigall landet auf der Suche nach ihrem verschwundenen Halbbruder im Welten-Express. Das ist ein magischer Luxuszug, der um die ganze Welt fährt, und in dem sich ein Internat für außergewöhnliche Jugendliche befindet. Flinn findet dort zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde – und Feinde. Und sie kommt dem Verschwinden ihres Bruders auf die Spur.

Warum hast du dich dafür entschieden, die Geschichte in einem Zug spielen zu lassen?  

Das war keine bewusste Entscheidung. Ideen kommen einfach zu einem und entweder man mag sie oder nicht. In Zügen ist man sicher, aber auch frei. Man sieht etwas von der Welt, kann Bahnhöfe erkunden und Abenteuer erleben. Deshalb gefiel mir die Idee einer fahrenden Schule sofort - ich war vollkommen elektrisiert vor Aufregung! 

Fährst du selbst gern Zug?

Ja, natürlich!

Hast du auf Reisen schon mal etwas Magisches erlebt?   

Auf dem Weg nach Prag fuhr ich im Zug durch die Sächsische Schweiz und fand die Landschaft wunderschön. Ein Gewitter zog auf, der Regen prasselte gegen die Fensterscheibe, es hat geblitzt und gedonnert - das war schon sehr magisch. 

Was machst du, damit dir auf einer längeren Reise nicht langweilig wird?   

Mir wird nicht langweilig. Es gibt ja genug, über das man nachdenken kann. Und ich beobachte gern die Landschaft und die Menschen um mich herum.

Was hast du auf Reisen unbedingt immer dabei?   

Einen Stift und ein Notizbuch, um neue Ideen sofort festzuhalten.

Was willst du Kindern mit deinen Büchern sagen?   

In erster Linie geht es mir einfach darum, dass meine Leser – egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – Spaß an meinen Geschichten haben. Wenn sie darüber hinaus noch den Mut finden, mehr an sich zu glauben und sich Ziele im Leben zu setzen – umso besser. Seid furchtlos und kühn!

Ja, anzeigen

Mach jetzt mit!

Wir verlosen 10 Exemplare von "Der Weltenexpress". Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“ - viel Glück!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!

CAPTCHA

Bitte trage die Zahlen und Buchstaben des Bildes hier ein, bevor du auf "abschicken" klickst

Image CAPTCHA