logo
Das Bild zeigt Oli und Polly im DB Museum

Kommt ins Museum zu Oli und Polly

Museum laaaangweilig? Nicht im DB Museum in Nürnberg! Oli und Polly erwarten euch schon im Kinder-Bahn-Land. Die Welt der Deutschen Bahn entdecken. Für Kinder gibt es extra Führungen. Oder wie wäre es, mal deinen Geburtstag im Museum zu feiern?

Bereits im Jahr 1882 gegründet, ist das heutige DB Museum das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Unter dem Dach der Deutsche Bahn Stiftung hält es die deutsche Eisenbahngeschichte aller Epochen lebendig. Über 200.000 Besucher aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr das Stammhaus in Nürnberg sowie die Standorte Koblenz und Halle an der Saale. 

05. Mai 2018 Die Blaue Nacht - Das Highlight im Mai

Die Blaue Nacht in Nürnberg ist Deutschlands größte und vielfätligste Lange Nacht der Kunst und Kultur. Unter dem Motto "Horizonte" präsentiert das Kulturdreieck Lessingstraße ein abwechslungsreiches und kreatives Programm- auf der Straße und auch bei uns im DB Museumsgebäude. Das besondere Highlight ist die Junge Nacht ab 17:00 Uhr mit kunterbunten Programmpunkten für die ganze Familie!

Dauer: 17 bis 24 Uhr

Tickets: unter www.blauenacht.nuernberg.de

13. Mai 2018 - Internationaler Museumstag 

Für alle die das DB Museum neu kennenlernen möchten, werden am Internationalen Museumstag kostenlose Führungen zur Eisenbahngeschichte angeboten. Am Ende eines Rundganges erhält jeder Besucher als Erinnerung einen Museumsführer (nur solange der Vorrat reicht). Selbstverständlich ist an diesem international bedeutsamen Tag der Eintritt kostenlos. Motto: Netzwerk Museum: Neue Wege, Neue Besucher. 

Dauer: 10 bis 18 Uhr 

Kostenfreie Rundgänge: 11.30, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr (jeweils 45 min.) Eintritt: frei 

23. und 30. Mai 2018  - Ferienworkshop: Bau dir deine(n) eigene(n) DRACHE(N) 

Vor 170 Jahren gab es eine Dampflokomotive namens DRACHE. Sie war grün, schwarz, rot und so stark wie 250 Pferde. Der elfjährige Oscar, dessen Opa die Dampflok baute, gab ihr diesen Namen. 

In diesem Workshop werden die Kinder selbst zum Dampflok-Konstrukteur und bauen ihre eigene Dampflok DRACHEN aus Karton, erforschen deren Bestandteile und erfahren die Funktionsweise einer richtigen Dampflokomotive.

Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2018. Die Veranstaltung ist für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren konzipiert. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen. 

Dauer: 11 bis 13 Uhr 

Kosten: 5 Euro (inkl. Material) + Museumseintritt 

Anmeldung: unter info@dbmuseum.de

Am 14. Juni ist Draisinentag!

Mit der historischen Handhebel-Draisine des DB Museums könnt ihr über das einzigartige Zeitgleis am Freigelände düsen. Gefragt sind Muskelkraft, Ausdauer und Geschick.

Weitere Infos gibt es auf der Seite des DB Museum.

Eisenbahn für Groß und Klein - Familienführung im DB Museum

Sonntags

Hier steht ihr im Mittelpunkt! Ihr seht die schönsten und ältesten Züge - von der ersten deutschen Lokomotive, dem Adler, über den Hofzug des Bayernkönigs Ludwig II bis hin zum ICE.
Die Führungen finden immer sonntags um 14.00 Uhr statt.
Dauer: 45 Minuten, Anmeldung nicht erforderlich, es gilt der normale Eintrittspreis

Führungen für Kinder

Feier deinen Geburtstag im Museum, komm mit Freunden und Familie zu einer Kinderführung und lass die tolle Geschichten von reichen Königen und alten Dampflokomotiven erzählen.

Weitere Infos zu den Veranstaltungen für Kindern findet ihr unter www.db-museum.de.

Das DB Museum mit seinen drei Standorten Nürnberg, Halle (Saale) und Koblenz ist seit 1. April 2013 Teil der Deutsche Bahn Stiftung. Das Museum möchte Eisenbahngeschichte bewahren, erforschen und vermitteln (www.deutschebahnstiftung.de).

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!