logo
Kinder lieben Pferde! / Foto: shutterstock.com/Vasyl Syniuk

Pferde helfen Kindern

Viele Kinder lieben Pferde. Du auch? Reiten macht nicht nur Spaß – kranken Kindern kann es sogar helfen, gesund zu werden. Das nennt man Reittherapie.

Die Stiftung der Deutschen Bahn unterstützt jedes Jahr ehrenamtliche Projekte, bei denen Bahn-Mitarbeiter mitmachen. Dieses Engagement-Programm heißt „Ehrensache“. 2017 wurden über 150 Projekte durch das Programm gefördert. Eins davon war der Frankfurter Reit- und Fahr-Club. Neben normalem Reitunterricht bietet dieser Verein etwas ganz Besonderes an: Reittherapie für Kinder und Erwachsene, die krank sind oder eine Behinderung haben.

Beim Reiten lernt man nicht nur, sein Gleichgewicht zu halten und den Körper anzuspannen. Man baut auch eine Beziehung zu dem Pferd auf. Für viele Kinder, die reiten, ist ihr Pferd wie ein guter Freund. Deshalb hilft die Reittherapie kranken Kindern, sich wieder wohler in ihrem Körper zu fühlen und schneller gesund zu werden. Eine tolle Sache! 

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!