logo

"Bibi & Tina"-Star Lisa-Marie liebt Bücher

Lisa-Marie Koroll, die pferdebegeisterte Tina aus den "Bibi & Tina"-Filmen, ist auch eine echte Leseratte. Im Interview erzählt sie, welches ihre Lieblingsbücher sind, was sie als Kind werden wollte und warum sie Lesebotschafterin ist.

Name: Lisa-Marie Koroll
Alter: 18 Jahre
Beruf: Schauspielerin

Was bedeutet Lesen für dich?

Lesen bedeutet für mich Menschen und ihre Geschichten kennenzulernen. Gerade wenn es stressig war, greife ich gerne zum Buch, um zu entspannen.

Was ist dein Lieblingsbuch?

Das ist schwer zu sagen. Ich liebe die Bücher von Kerstin Gier, aber auch die Panem- und Harry Potter- Reihe haben mir sehr gut gefallen. Ich glaube, es hängt immer sehr stark davon ab, wonach ich mich gerade sehne und was ich erleben möchte, bevor ich mich für ein Buch entscheide.

Und warum bist du Lesebotschafterin der Stiftung Lesen geworden?

Ich weiß, dass viele Kinder heute leider den Reiz am Lesen verloren haben, weil es für sie zu uninteressant gegenüber dem Fernsehen und Computer erscheint. Zudem fehlt Eltern oft die Zeit und die Lust, den Kindern etwas vorzulesen. Man sollte allerdings nicht vergessen, wie wichtig Bücher für die geistige und soziale Entwicklung eines Kindes sind. Als Lesebotschafterin habe ich die Möglichkeit, den Kids wieder Freude am Lesen zu vermitteln und zu zeigen, wie spannend Bücher sein können.

Was war denn dein absolutes Lieblingsbuch als Kind?

Die kleine Raupe Nimmersatt oder auch der Drache Kokosnuss haben mir sehr gut gefallen.

Wusstest du schon, als du klein warst, dass du Schauspielerin werden willst?

Nein, früher wollte ich entweder Sängerin, Tierärztin oder Grundschullehrerin werden. Dass ich mir nichts anderes mehr als die Schauspielerei vorstellen kann, habe ich erst mit 15 gemerkt.

Wie hast du dich für deinen Beruf entschieden?

Das ist über die elf Jahre Drehen immer deutlicher geworden. Es macht mir einfach unheimlich Spaß, in Figuren und Rollen zu schlüpfen und andere Personen zu verkörpern. Mein Beruf erlaubt es mir außerdem, immer wieder Menschen kennenzulernen und neue Orte zu bereisen.

Was ist wichtig, wenn man sich für einen Beruf entscheidet?

Das man sich bewusst ist, dass man den gewählten Beruf wahrscheinlich sein Leben lang machen wird. Daher ist es meiner Meinung nach unglaublich wichtig, Spaß im Job zu haben.

Die neuesten Interviews mit deinen Lieblingsstars findest du unter "Unterwegs mit deinen Stars"!

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!