logo
Die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst ©DB/Linn Rödenbeck

Oli trifft die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst

Oli ist ein echter Sportfan! Im DB Sportcamp hat er die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst getroffen, die dort mit acht glücklichen Gewinnern trainiert haben.

Oli hat den Olympiasiegerinnen fünf Fragen gestellt. Und Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben geantwortet: warum sie Beachvolleyball lieben, in welchen Städten und Ländern sie schon gespielt haben und wie sie sich als Kinder das Leben als Profi-Sportler vorgestellt haben. 

Die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst ©DB/Linn Rödenbeck

Warum ist Beachvolleyball euer Sport? (1/5)

Kira: „Beachvolleyball ist eine Sportart, bei der man sehr selbständig ist: Man baut sich sein eigenes Team auf, organisiert sich selbst Trainingslager.“

Laura: „Und man muss viel mitbringen: Ausdauer, Athletik, Kraft, Technik.“

Kira: „Und natürlich ist man viel draußen und oft an wunderschönen Stränden.“

Laura: „Wir versuchen eigentlich immer, der Sonne nachzureisen.“

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!