logo
Musiker herrH; Bild: herrH / Michael Zargarinejad

Steckbrief von dem Musiker herrH

Schon im Alter von drei Jahren stand er mit seinem Vater im Studio und hat Musik aufgenommen. Heute macht er ganz tolle Musik für Kinder: Der Musiker herrH. Für euch und Oli hat er einen Steckbrief ausgefüllt. Und sogar noch ein Video für euch aufgenommen! Das findest du ganz unten unter dem Steckbrief.

Zückt schon mal Kulli oder Handy und notiert es euch im Kalender: Sonntag, 26. September 2021, in der Parkbühne Wuhlheide in Berlin - mit herrH! Ein Freiluft-Musikfestival für Kinder, auf dem wir wieder ausgelassen tanzen, lachen und feiern können!

Name: herrH

Alter: 36

Beruf: Musiker

Am 26. September 2021 bist du bei GEOlino LIVE in der Parkbühne Wuhlheide beim großen Open Air, worauf freust du dich am meisten? 


Ich hab ein paar Eindrücke vom ersten GeolinoLIVE gesehen und die Kulisse war total beeindruckend! Ich freu mich riesig mit euch allen dort fette herrH Party zu feiern!

Macht es dir Spaß Musiker zu sein? Was ist daran besonders toll?

Seit ich mich erinnern kann, wollte ich immer Musik machen und ich bin sehr dankbar, dass dieser Wunsch wahr geworden ist! Für mich ist es das Größte auf der Bühne zu stehen und Tanzbeine und Herzen zu bewegen!

Wie sieht ein ganz normaler Tag bei dir aus?

Corona hat auch meine Tage ziemlich durcheinander gebracht. Aber ich erzähl Euch einfach einmal von einem „normalen Tag“ bevor Corona war: Jeder Tag ist bei mir echt anders und verläuft unterschiedlich! Wenn ich Konzerte spiele, dann steht erstmal viel Reiserei an. Wenn man an der Location angekommen ist, folgen eigentlich immer Aufbau und Soundcheck, bevor die Türen aufgehen, das Publikum kommt und das Konzert startet! Zwischendurch schreib ich meistens noch ein paar Emails, telefoniere und erfreue mich an leckerem Catering. =)

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Ich liebe es Musik zu machen – das mach ich auch in meiner Freizeit! Ansonsten treffe ich mich mit lieben Menschen (ich bekoche sie sehr gerne und jeder rollt sich dann ein paar Kilo schwerer nach Hause), mache Sport, geh auf Konzerte und schau mir auch gerne mal eine Serie an.

Weißt du noch, was du während der Grundschule werden wolltest? Was war das?

Ich habe einen Song genau darüber geschrieben: „Wenn ich groß bin, will ich mit dem was ich tue glücklich sein!“ Das war bei mir immer die Musik und ich bin sehr dankbar, dass dieser Wunsch wahr geworden ist! Es ist echtes Glück und ein großes Geschenk, wenn man dem, wofür sein Herz schlägt, nachgehen es seinen Beruf nennen darf!

Worauf bist du stolz und was möchtest du noch erreichen?

Ich hatte immer zwei große Wünsche: Papa werden und eine goldene Platte haben. =) Seit letztem Jahr hat sich einer davon erfüllt. =)

Bist du gerne unterwegs auf Reisen? Wie bist du unterwegs?

Zum Glück bin ich super gerne unterwegs – das bringt der Beruf des Musikers mit sich! Meistens reisen wir mit einem Tourbulli, da es doch immer ziemlich viel zu transportieren gibt! Ich habe immer riesige Kuscheltiere dabei, die auf Konzerten dann eine Runde stagediven (also durchs Publikum gereicht werden): „Emma, die Ente, die ewig verpennte“, „Raffi, die Giraffe“ und der „Pinguin“ nehmen bei mir schon die komplette Rückbank ein. Falls es aber irgendwie anders möglich ist, nehme ich aber auch gerne die Bahn!

Was machst du, damit dir auf einer längeren Reise nicht langweilig wird?

Eigentlich ist mir noch nie auf einer Reise langweilig geworden. Ich bin total neugierig und freu mich immer neue Orte kennenzulernen, neuen Menschen zu begegnen und sauge eigentlich alle Eindrücke immer auf!

Was hast du auf Reisen unbedingt immer dabei?

Unverzichtbar sind diverse Ladegeräte, ein Kaffee, ein gemütlicher Hoodie sowie eine Mütze!

Kannst du dich an ein besonderes Erlebnis unterwegs erinnern?

Ich hatte mal eine wirklich lustige Bahnfahrt. Ich war unterwegs nach Berlin ins Studio und eine komplette Klasse mit Jugendlichen ist zugestiegen. Die waren alle zum ersten Mal mit ihren Lehrern unterwegs in die Hauptstadt und total aufgeregt, wie es dort ist und vor allem waren sie sehr unsicher, ob sie dort genug zu essen bekommen würden. Daher hat eine von ihnen sich ein Raclettegerät in den Koffer gepackt, um nicht zu verhungern! Ich hab echt schon viele Orte und Länder bereist ... aber in Berlin zu verhungern, das ist so gut wie unmöglich =)

Deine Grüße an unsere Leser:

Wünsch euch eine gute Reise und hoffe, dass wir uns am 26.09. beim GEOLINO LIVE 2021 in Berlin sehen! Dann gibt’s ne Extraportion gute Energie und ne fette Party! Alles Liebe! Euer herrH!

Nein, verstecken

Mach jetzt mit!

Wenn du die faszinierende Unterwasserwelt entdecken möchtest, dann mach jetzt mit bei unserem Gewinnspiel. Fülle einfach die untenstehenden Felder aus und klicke auf „Absenden“!

* Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder. Das bedeutet, dass du diese unbedingt ausfüllen musst um teilzunehmen!