logo
Universalstopfmaschine; Bild: DB AG

In Aktion: die Universalstopfmaschine

Dürfen wir vorstellen: Die Gleisstopfmaschine der Bahn! Unten im Video kannst du ihr bei der Arbeit zusehen.

Zur Gleisstopfmaschine sagt man auch Universalstopfmaschine. Sie ist ein schweres, großes Gerät, das die Bahn zum Verdichten des Schotters, also den Steinen unter den Schwellen einsetzt. Die vibrierenden Stopfpickel der Maschine tauchen dabei immer wieder in den Schotter ein und drücken ihn unter die Schwellen. Die Stopfmaschine bewegt sich im Schneckentempo nach vorn. Pro Stunde schafft er etwa einen Kilometer Strecke! Im Video kannst du von ganz Nah ansehen, wie die Stopfpickel arbeiten.

Nein, verstecken